Lippenkorrektur und Lippenkonturierung - Lippen aufspritzen in Augsburg

Dr. med. Dr. med. univ. Michael Cerny

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

  • Jahrelange Erfahrung an mehreren Universitätskliniken
  • Neueste Techniken dank regelmäßiger Fortbildungen
  • Ausführliche Beratung & Planung der OP

Fakten zur Lippenunterspritzung

Behandlungsdauerca. 10 - 15 Minuten
BetäubungAnästhesiecreme
NachbehandlungKühlung, Lippenpflege
Gesellschaftsfähigkeitsofort
Sportnach 1 Tag
Kostenab 290 €

Volle, schön geformte Lippen sind für viele Frauen sehr wichtig. Nicht alle haben aber von Natur aus solche Lippen und klagen über sehr schmale und dünne Lippen. Eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure kann Volumen aufbauen, feine Akzente setzen oder auch nur die Kontur verstärken.

Das Ergebnis soll Ihren Wünschen angepasst volle, schön geformte und sinnliche Lippen sein, die immer noch natürlich wirken.

Wie läuft die Behandlung einer Lippenkonturierung ab?

In einem persönlichen Beratungsgespräch bespreche ich mit Ihnen Ihre Wünsche und wir evaluieren Ihren Ausgangsbefund. Anschließend bespreche ich mit Ihnen welche Methoden infrage kommen und ich empfehle Ihnen einen individuellen Behandlungsplan.

Das Lippen aufspritzen in Augsburg wird ambulant durchgeführt und Sie sind anschließend sofort wieder gesellschaftsfähig. Vor der Behandlung wird eine spezielle Betäubungssalbe auf Ihre Lippen aufgetragen und anschließend die Unterspritzung durchgeführt. Danach werden diese kurz gekühlt und eine beruhigende Salbe wird aufgetragen, bevor Sie auch schon wieder in Ihren Alltag zurückkehren können.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Lippen aufspritzen in Augsburg

Dies ist individuell und hängt von Ihren Vorstellungen sowie dem Ausgangsbefund ab. Generell sollte pro Behandlung nicht mehr als 1-1,5 ml injiziert werden, da das Volumen in den Lippen sonst sehr stark zunehmen und zu deutlichen Beschwerden führen kann. Ist also eine Korrektur um deutlich mehr als ca. 1 ml gewünscht, empfiehlt es sich die Behandlung in mehrere Sitzungen aufzuteilen, die im Abstand von mehreren Wochen durchgeführt werden können.

Die Hyaluronsäure wird im Laufe der Zeit vom Körper wieder abgebaut. Für ein dauerhaftes Ergebnis sollte das Aufspritzen der Lippen nach ca. 6-12 Monaten wiederholt werden und kann in Augsburg jederzeit erfolgen.

Ich verwende zum Lippen aufspritzen in Augsburg sehr feine Kanülen, die i.d.R. sehr schmerzarm sind. In Kombination mit der verwendeten Anästhesiecreme sowie dem lokalen Betäubungsmittel, welches die meisten Hyaluronsäure-Filler bereits enthalten, ist die Behandlung praktisch schmerzfrei.

Die Haltbarkeit einer Hyaluronbehandlung ist individuell unterschiedlich. Sie können durchschnittlich von einer Haltbarkeit von ca. 6 - 12 Monaten ausgehen. Für ein langfristiges und dauerhaftes Ergebnis muss die Behandlung in bestimmten Intervallen wiederholt werden.

Ich verwende ausschließlich renommierte Qualitätsprodukte zum Auffüllen Ihrer Lippen. Die Hyaluronsäure ist dem körpereigenen Hyaluron sehr ähnlich, sodass diese normalerweise gut vertragen wird. Filler-Behandlungen bergen immer ein sehr kleines Risiko eines Gefäßverschlusses, sollte unbeabsichtigt Fillermaterial in ein Gefäß injiziert werden. Dies ist äußerst selten, muss aber erkannt und sofort mit Hylase behandelt werden, welches den Filler wieder auflöst. Es ist daher wichtig, dass die Behandlungen von qualifizierten Ärzten durchgeführt werden, die im Falle einer Komplikation diese auch adäquat behandeln können. Hylase ist ein Arzneimittel und darf nur von Ärzten verabreicht werden.

Nach der Lippenunterspritzung in Augsburg sind Sie sofort gesellschaftsfähig. Sie sollten allerdings Sauna, Solarium, Sport und starke Anstrengungen für 1-2 Tage vermeiden. Ferner sollten Sie auch nicht an den Lippen herumdrücken und auf direkte Sonneneinstrahlung für denselben Zeitraum verzichten.

Ich empfehle Ihnen die Behandlung der Lippen sowie allgemein Filler-Behandlungen nur von einem erfahrenen und qualifizierten Facharzt durchführen zu lassen. Einerseits ist es wichtig, dass der behandelnde Arzt die Gesichtsanatomie beherrscht und die Techniken als auch Materialien korrekt eingesetzt werden. Andererseits ist es essenziell bei Komplikationen reagieren zu können. Hylase ist ein Arzneimittel, welches Hyaluronsäure bei Komplikationen auflösen kann. Dies kann jedoch nur durch einen Arzt erfolgen.

Für das Lippen aufspritzen in Augsburg können sie mit Kosten ab ca. 290 EUR rechnen. Der exakte Preis hängt vom Aufwand und der verwendeten Menge an Fillermaterial ab. Gerne bespreche ich das mit Ihnen individuell in der Beratung.

Das Lippen auffüllen ist allgemein ein sehr risikoarmer Eingriff. Ernsthafte Komplikationen sind bei fachgerechter Durchführung sehr selten. Minimale Nebenwirkungen können Schwellungen, blaue Flecken oder Rötungen sein. Extrem selten ist ein Gefäßverschluss durch den Filler, der zu ernsthaften Problemen oder Folgen führen kann. Dies muss vom Behandler erkannt werden und kann dann gezielt mit Hylase behandelt werden. In Augsburg biete ich Ihnen eine qualifizierte Behandlung mit viel Routine und Behandlungssicherheit.

Kontakt

Plastische und Ästhetische Chirurgie Augsburg
Dr. med. Dr. med. univ. Michael Cerny

Bürgermeister-Fischer-Straße 12
86150 Augsburg

 0821 507 630 34
 info@augsburg-plastische-chirurgie.de